Die Suche ergab 211 Treffer

von Geophon
Do. 27. Feb 14 11:26
Forum: sonst noch was???
Thema: Kommunzechen
Antworten: 25
Zugriffe: 6702

Re: Kommunzechen

Und ab wann gab trat dann der Communbergbau auf? Gab es solchen Bergbau nur bei grundeigenen Rohstoffen (Kalk, Kohle)? Edit: Lutz hatte in einem Artikel über den "Freiberg-Dresdner Gesellschaft-Stolln" ( http://www.unbekannter-bergbau.de/inhalte/spot_12_011_gesellschaftstolln.htm ) bei Großschirma g...
von Geophon
Di. 18. Feb 14 15:40
Forum: sonst noch was???
Thema: Daten zum Roten Kamm gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 2041

Re: Daten zum Roten Kamm gesucht

Die konjugierten Störungen werden im Bereich des Roten Kammes etwa um 100 m nach unten versetzt. Gut möglich, dass sich der Rote Kamm hier durch diesen Versatz indirekt äußert. Westlich davon setzen sich die meisten der konjugierten Störungen fort. Aber an dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, ...
von Geophon
So. 16. Feb 14 21:01
Forum: sonst noch was???
Thema: Daten zum Roten Kamm gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 2041

Re: Daten zum Roten Kamm gesucht

Die Breitenstörungen sind leider für die Geothermie weniger relevant. Das würde ich so nicht sagen. Die ganzen konjugierten Störungen (Bad Elster, Dürre Henne, usw...) sind in den Daten erkennbar und so wie es aussieht, setzen sie sich jenseits des Roten Kammes fort. Und die Reflektionen lassen ver...
von Geophon
Sa. 15. Feb 14 16:25
Forum: sonst noch was???
Thema: Daten zum Roten Kamm gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 2041

Re: Daten zum Roten Kamm gesucht

Hab gehört, die Seismik soll keine zufriedenstellenden Daten zum Bruchstörungsmuster geliefert haben. Deshalb das Interesse am Roten Kamm? Der Rote Kamm taucht in den Daten der 3D-Seismik (fast) überhaupt nicht auf, die übrigen Störungen aber schon. Daher wollen wir versuchen, herauszufinden, ob es...
von Geophon
Do. 06. Feb 14 18:23
Forum: sonst noch was???
Thema: Rohstoffdatenbank
Antworten: 5
Zugriffe: 2226

Re: Rohstoffdatenbank

Für Sachsen wurde da schon einmal was ausgearbeitet: http://www.bergbau.sachsen.de/download/Rohstoffkatalog_Spat-Erzvorkommen.pdf Außerdem arbeitet das Helmholtz-Institut in Freiberg auch an diesem Thema: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=2423 Was mir beim Rohstoffkatalog allgemein auffällt, ist, dass...
von Geophon
Di. 28. Jan 14 13:44
Forum: sonst noch was???
Thema: Der Nobi...
Antworten: 232
Zugriffe: 51959

Re: Der Nobi...

Alles Gute auch von mir und Glück auf! aus Freiberg.
von Geophon
Do. 23. Jan 14 15:32
Forum: sonst noch was???
Thema: Daten zum Roten Kamm gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 2041

Daten zum Roten Kamm gesucht

Das folgende hat zwar wenig untertägigen Bezug, aber bei den Leuten hier im Forum denke ich, dass mir vielleicht jemand weiterhelfen könnte. Wir planen gerade eine geophysikalische Messkampagne am Roten Kamm in Schlema/Schneeberg und sind auf der Suche nach allem, was über den Roten Kamm, besonders ...
von Geophon
Di. 07. Jan 14 16:27
Forum: Termine
Thema: Archäomontan 2013
Antworten: 6
Zugriffe: 2420

Re: Archäomontan 2013

partikel hat geschrieben:
Sind die mit Dippoldiswalde gesättigt und genießen die Loorbeeren?
Mit Sicherheit: Nicht!
Die sind eher mit Dipps und den sonstigen Referenzobjekten voll ausgelastet...
von Geophon
Fr. 27. Dez 13 17:59
Forum: Zum Füllort
Thema: Alles Gute...
Antworten: 7
Zugriffe: 2697

Re: Alles Gute...

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit
unfallfreie Befahrungen.

Glück auf!

Eric
von Geophon
Fr. 20. Dez 13 15:26
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Experimentelle Montanarchäologie?
Antworten: 14
Zugriffe: 3418

Re: Experimentelle Montanarchäologie?

Die Arbeitsbedingungen der Bergleute sind sicherlich ein spannendes Thema. Aber ich glaube nicht, dass man das so pauschalisieren kann. In den jeweiligen Blütezeiten der Reviere ging es den Bergleuten sicherlich besser, als in den dazwischen liegenden Phasen der Stagnation und des Niedergangs... Und...
von Geophon
Do. 19. Dez 13 15:08
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Experimentelle Montanarchäologie?
Antworten: 14
Zugriffe: 3418

Experimentelle Montanarchäologie?

Aus dem Enger-Abbau-Thema hat sich mittlerweile eine größere Diskussion entwickelt. Um den alten Thread damit nicht weiter damit zuzumüllen, und da das Thema sicherlich nicht nur für Freiberger interessant ist, gebe ich hier den bisherigen Stand wider. Anfang Dezember hatte ich bei einer Befahrung e...
von Geophon
Di. 10. Dez 13 19:50
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Äußerst schmale Abbaue
Antworten: 26
Zugriffe: 6257

Re: Äußerst schmale Abbaue

Das wäre tatsächlich ein sehr interessantes Projekt, aber ich sehe da zwei große Hindernisse: 1) Wenn das eine "offizielle" Aktion der GAG sein soll, wie sieht es dann mit der rechtlichen Seite aus? Untertägiger Abbau (und wenn nur versuchsweise) müsste sicherlich vom OBA genehmigt werden. Und dann ...
von Geophon
Sa. 07. Dez 13 13:25
Forum: sonst noch was???
Thema: Am Buß- und Bettag unter Freiberg
Antworten: 1
Zugriffe: 1422

Re: Am Buß- und Bettag unter Freiberg

Leider war die Tour nicht ganz folgenlos, im Nachhinein ist meine Kamera an dem Schlamm verendet. Hier noch ein paar Bilder... Auf dem Weg zum Dürren Schönberg, die Fundtafel des Abraham Stehenden. dsc_0005.jpg Hier ein noch recht gut erhaltener Spankorb im D.S. dsc_0018.jpg Wunderschön geschlägelte...
von Geophon
Sa. 07. Dez 13 12:53
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Äußerst schmale Abbaue
Antworten: 26
Zugriffe: 6257

Re: Äußerst schmale Abbaue

Bevor ich die Arbeitsspuren gesehen habe, hätte ich den Abbau für eine natürliche Kluft
gehalten.
Sobald ich wieder eine Kamera habe, wird das Ding ausführlich dokumentiert und soweit
wie möglich vermessen. Dann können wir vielleicht besser beurteilen, wie dort gearbeitet
wurde.
von Geophon
Fr. 06. Dez 13 14:40
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 321
Zugriffe: 81733

Re: studium generale

Würde im Anschluss auch gerne mitkommen.
von Geophon
So. 01. Dez 13 19:06
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Äußerst schmale Abbaue
Antworten: 26
Zugriffe: 6257

Re: Äußerst schmale Abbaue

Wie sahen denn die Arbeitsspuren aus? Im Hangenden befanden sich im Bereich direkt über der Strecke Spuren von Bergeisen. Wie weit die nach oben reichen, konnte ich nicht erkennen. Das Liegende war ziemlich glatt, vielleicht eine Harnischfläche. Eventuell bekomme ich von einem Mitbefahrer noch ein ...
von Geophon
So. 01. Dez 13 16:41
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Äußerst schmale Abbaue
Antworten: 26
Zugriffe: 6257

Re: Äußerst schmale Abbaue

Danke erstmal für die vielen Hinweise. Also der Reihe nach: Die Geschichte mit der geringeren Körpergröße im Mittelalter habe ich schon mehrfach gehört, aber es fällt mir schwer zu glauben, dass der Unterschied zu heute dermaßen groß sein soll. Wir reden hier nicht über Wohlstandsspeck, sondern die ...
von Geophon
Sa. 30. Nov 13 22:12
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Äußerst schmale Abbaue
Antworten: 26
Zugriffe: 6257

Äußerst schmale Abbaue

Bei einer Befahrung im Hilbersdorfer Revier haben wir einen äußerst schmalen Abbau gesehen (zumindest denke ich, dass es einer ist). Dieser war etwa 20 cm breit! Eigentlich viel zu schmal, als dass dort jemand drin hätte arbeiten können. Der Abbau war etwa 6-7 m hoch, darüber kam eine Art Kopfstreck...
von Geophon
Do. 21. Nov 13 14:34
Forum: sonst noch was???
Thema: Am Buß- und Bettag unter Freiberg
Antworten: 1
Zugriffe: 1422

Am Buß- und Bettag unter Freiberg

Um endlich was gegen den schon mehrfach beklagten Mangel an Bildern aus dem Freiberger Zentralrevier zu unternehmen, hier ein Bild von gestern. Gebüßt hat der Fotograf genug für dieses Jahr, während er seine Kamera durch den Dreck gezogen hat, und beten wäre auch ein paar Mal drin gewesen, während d...
von Geophon
Di. 19. Nov 13 19:54
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb Nov / Dez 2013 Thema: Jetzt wird es heiß!
Antworten: 16
Zugriffe: 7348

Re: Wettbewerb Nov / Dez 2013 Thema: Jetzt wird es heiß!

Wärme und Kälte auf einem Bild: Ausziehende Wetter an der Wernerrösche am Stangenberg bei
Freiberg. Die sind zwar nur etwa 9 Grad warm, sorgen aber im Winter für ordentlich Nebel und
Eis.
von Geophon
Mo. 18. Nov 13 17:01
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: "Bauch"
Antworten: 10
Zugriffe: 3006

Re: "Bauch"

Habe nochmal das erste Freiberger Lehnbuch durchforstet (1511-1520), außer dem Bauch Schönberg taucht die Bezeichnung Bauch nicht weiter auf. Allerdings habe ich dabei noch eine interessante Belehnung gefunden: 14.9.1513 Hans Alnpeck der Alte ... eine Fundgrube mit der nächsten Maß und dem anderen S...
von Geophon
Do. 14. Nov 13 12:50
Forum: Mitteilungen
Thema: Reiche Zeche, FG
Antworten: 4
Zugriffe: 2337

Re: Reiche Zeche, FG

Erneuert werden die Förderkörbe der Reichen Zeche und der Fahrtenturm.
Nicht vielleicht das Fahrtentrum :gruebel: ?
von Geophon
Di. 12. Nov 13 17:46
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: "Bauch"
Antworten: 10
Zugriffe: 3006

Re: "Bauch"

Bezieht sich Deine These nur auf Grubennamen oder spielen gegebenfalls Gangbezeichnungen auch eine Rolle? Die These würde mich auch interessieren. Bis auf den "Bauch Schönberg" und den "Kuhbauch" fallen mir in Freiberg keine weiteren Beispiele ein. Bislang habe ich gedacht, dass der Bauch Schönberg...
von Geophon
So. 10. Nov 13 22:21
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: "Bauch"
Antworten: 10
Zugriffe: 3006

Re: "Bauch"

Laut Gerlach (Mitteilungen des FAV, Heft 3 S.188) gab es in Schneeberg eine
Bauch-Zeche und in Andreasberg einen Tiefen Bauch Stolln.
Im gleichen Artikel wird der "Bauch Schönberg" aber "Dicker Schönberg"
im Kontrast zum Dürren Schönberg genannt...
von Geophon
Di. 05. Nov 13 11:35
Forum: Lokalitäten
Thema: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg
Antworten: 93
Zugriffe: 32628

Grundbesitz der Hausmanns

Und alles wird noch komplizierter. Im Gerichtsbuch von Hilbersdorf findet sich eine Auflistung von Rügen aus den Jahren 1544 bis 1625. Dort heißt es: 1548, Dinstags nach Appolonia 3. Landstrassen werden von ehr Valten Hausmann nicht gebessert... und 1568, Donnerstags nach Laetare 2. Die Gemeine besc...
von Geophon
Do. 17. Okt 13 21:41
Forum: Lokalitäten
Thema: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg
Antworten: 93
Zugriffe: 32628

Zwischenstandsmeldung

Hier mal die Zusammenfassung der bisherigen Erkenntnisse: In den freibergischen Berglehenbüchern findet sich der Grubenname Morgenstern zuerst im Jahre 1547, als eine Grube „Auf dem Morgenstern“ gegenüber von Georg Lißkirchners Mühle verliehen wird. Wo genau sich diese Grube befunden hat, ist noch u...
von Geophon
So. 13. Okt 13 11:12
Forum: sonst noch was???
Thema: Einschlüsse im kristallienen Bereich
Antworten: 32
Zugriffe: 5977

Re: Einschlüsse im kristallienen Bereich

Aber Leute nun bleibt doch mal auf dem Boden der Wissenschaft. Hm... Habe mir selbst zwei Daten aus dem Internet gezogen. Es betrifft die Erdbeben vom 05.12.2004 und vom 26.08.2011. Komme auf den Tagesabstand von 2456 Tagen bzw. 6,7243 Jahren. Habs durch die angegebenen Werte geteilt. Komme auf 3,0...
von Geophon
Do. 10. Okt 13 13:19
Forum: sonst noch was???
Thema: Einschlüsse im kristallienen Bereich
Antworten: 32
Zugriffe: 5977

Re: Einschlüsse im kristallienen Bereich

Probiert es doch mal aus. Nehmt euch eine Region in Europa, sucht dort eine größere seismische Aktivität und teilt dann dieses Datum (dezimal umgerechnet) durch die Perioden (2,234728 und 1,7163 Jahre). Freue mich auf eure Antwort. Mit Verlaub, aber als angehender Geophysiker kann ich diesen pseudo...
von Geophon
Mi. 18. Sep 13 17:10
Forum: Lokalitäten
Thema: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg
Antworten: 93
Zugriffe: 32628

Re: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg

Danke für die Antworten. Dass der Schacht eine eigene Nummer zugewiesen bekommen
hat, halte ich für unwahrscheinlich. Dafür war das Objekt zu unbedeutend.
Also wird es sich wahrscheinlich um die Markierung eines Polygonpunktes handeln.
von Geophon
Di. 17. Sep 13 13:58
Forum: Lokalitäten
Thema: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg
Antworten: 93
Zugriffe: 32628

Re: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg

Mal eine Frage, wahrscheinlich an die Wismut-Fraktion: Das angehängte Bild zeigt ein Ziegelgewölbe im Bereich des Füllortes vom Huthausschacht auf der Erbstollnsohle. Weiß jemand, was der im Bild sichtbare Schriftzug "S 108" bedeutet? Ich meine, ähnliche Zahlen auch an anderen Gewölben unter Freiber...