Die Suche ergab 44 Treffer

von Askja
So. 05. Aug 18 10:31
Forum: Termine
Thema: Wettelröder Montanistisches Kolloquium
Antworten: 16
Zugriffe: 4288

Re: Wettelröder Montanistisches Kolloquium

Glück Auf in den Südharz!

ich habe mir den Termin vorgemerkt und mich bereits telefonisch angemeldet.
Michael, bin sehr gespannt auf Deinen Vortrag - gibt es vielleicht sogar Neuigkeiten?

Bis dahin
Gruß Moni
von Askja
Mo. 07. Aug 17 21:00
Forum: Termine
Thema: Wettelröder Montanistisches Kolloquium
Antworten: 16
Zugriffe: 4288

Re: Wettelröder Montanistisches Kolloquium

Oh schade, daß ich die obige Information erst jetzt gesehen habe....
der 8.7. --- lange vorbei; wäre gern gekommen.

Sofern ein nächstes stattfindet, wäre ich für eine Vorabinfo recht dankbar.

Glück Auf
Askja
von Askja
Di. 07. Mär 17 20:07
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb Februar 2017
Antworten: 21
Zugriffe: 5546

Re: Wettbewerb Februar 2017

Hallo Ludewig, ich wollte mit meiner Frage auch keine "Arbeitsschutz"-Diskussion anfachen. Vielmehr fielen mir die Masken ins Auge und fand es eher ungewöhnlich. Ansonsten kann man sich Deiner Argumentation durchaus anschließen, man bedenke, daß das derartige Kontaminationsquellen partikelgebunden v...
von Askja
So. 05. Mär 17 20:17
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb Februar 2017
Antworten: 21
Zugriffe: 5546

Re: Wettbewerb Februar 2017

Hallo Ludewig,
warum in Gottes Namen tragt Ihr eine Staubschutzmaske?
Finde ich jetzt mal ungewöhnlich.
GA
von Askja
So. 19. Feb 17 17:55
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

Hallo Schlottenmops, danke für den Link, er war mir bekannt und von daher stammte auch meine Frage - diese hast Du damit beantwortet. Gibt es dazu eigentlich noch weitere Erkenntnisse? Ich meine Erkundungsstand, Gesamtbild, neuere Pläne etc. ? Oder muß sich alles auf die Auswertung historischer Unte...
von Askja
So. 19. Feb 17 17:00
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

Hallo Wassermann, danke für das Foto - es trägt zur Vorstellungskraft bei; ungefähr sowas hatte ich erwartet. Eben wie in vielen anderen derartigen Objekte auch. Ich wußte eben nur nicht bzw. konnte mir es schlecht vorstellen, daß man Schächte des Cu-Schieferbergbau ebenfalls versucht hat diesbezügl...
von Askja
So. 19. Feb 17 16:07
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

Hallo Schlottenmops,

dann bin ich ja beruhigt, daß ich keinen Unfug von mir geben....
Mit Helbraer Schlotten sprichst Du jetzt von der Wimmelburger oder doch von einer anderen?

Glück Auf
Askja
von Askja
So. 19. Feb 17 16:02
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen
Antworten: 6
Zugriffe: 1754

Re: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen

Hallo Schlottenmops, ach so, nicht das Mundloch. Und nein, zur Lage von Schlotten im Bereich des Hoheiter Stollens habe ich leider keine Infos. und Zugangsmöglichkeit: gleich gar nicht. Da hatten wir uns sicherlich etwas mißverstanden. Sorry Es gibt nur den Hinweis auf den Kalkschlottenschacht im Ho...
von Askja
Do. 16. Feb 17 10:05
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

Hallo Schlottenmops, Der "Bergeversatz" in Schlotten hat sich wohl erst - soweit wir es bislang wissen - gegen Ende 18. / Beginn des 19. Jahrhundert als eine recht pragmatische Lösung beim Stollenvortrieb durchgesetzt. Vorher dienten die Schlotten im Mansfelder Bergbau (spätestens seit dem 16. Jahrh...
von Askja
Do. 16. Feb 17 9:52
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

Hallo Wassermann, Schlotten im Freieslebenschacht sind mir als solche nicht bewusst. Es handelt sich ggf. auch um ein Verständnisproblem. Der Mansfelder Bergmann bezeichnete jeden Hohlraum der Wasser brachte als "Schlotte", und war er auch noch so klein. Aber zurück zum Freieslebenschacht! Sollte si...
von Askja
Do. 16. Feb 17 9:34
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen
Antworten: 6
Zugriffe: 1754

Re: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen

Hallo Schlottenmops,

den vermeintlichen Suchbereich der ersten ca. 50-100m Stollen, die die Straßen unterqueren, habe ich gedanklich an Hand des Stollenverlaufes eingegrenzt.
Wie stellst Du Dir die Tipps vor? Öffentlich hier im Forum oder per PM?

Beste Grüße und GA
Askja
von Askja
Fr. 10. Feb 17 13:09
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

Hallo Schlottenmops, danke für das Lob. Ich habe die Informationen z.T. aus Jankwoski's Schriftenreihe, die ja u.a. Grundlage für das von Dir genannte Buch ist sowie aus anderen Quellen Stück für Stück zusammengesetzt. Das Vermauern einer angetroffenen Schlotte ist nachvollziehbar und war Praxis. Gä...
von Askja
Fr. 10. Feb 17 12:47
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen
Antworten: 6
Zugriffe: 1754

Re: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen

Hallo fotograf, danke für die Antwort. Gut, wenn es auf Deiner Liste steht. Ich weis ja auch, wo es sich ungefähr befinden müßte. Habe es aber nicht gefunden - zumindest nicht auf öffentlich zugänglichen Gelände. .. und bei Leuten klingeln mit der Bitte "darf ich mal in ihren Garten kucken ..." hatt...
von Askja
So. 05. Feb 17 19:44
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen
Antworten: 6
Zugriffe: 1754

Hettstedt und Mundloch Hoheither Stollen

Halle Ortskundige, ich meinte mich zwar auch immer zu denjenigen welchen zu zählen - aber es gibt Lücken... Ich weis nicht, wo das Mundloch des Hoheither Stollens liegt bzw. habe es bislang noch nicht auffinden sollen. Der Stollen entwässert in die Wipper in Höhe des Klubhauses. Liegt das Mundloch a...
von Askja
So. 05. Feb 17 19:36
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Mansfelder Schlotten
Antworten: 78
Zugriffe: 15972

Re: Mansfelder Schlotten

freundliches Hallo an alle, mich beschäftigt die folgende Frage zu den Mansfelder Schlotten: 1. Gibt es eigentlich nähere Aufzeichnungen zu der unten genannten Schlotte im Freieslebener Schacht? 2. noch prinzipiell Befahrbar oder ganz zugesetzt? Da eine Befahrung im Rahmen des Workshop in Wettelrode...
von Askja
So. 29. Jan 17 12:49
Forum: Termine
Thema: 19. Internationaler Montanhistorik-Workshop
Antworten: 70
Zugriffe: 14574

Re: 19. Internationaler Montanhistorik-Workshop

verehrte Workshop-Organisatoren und Teilnehmer, ich hätte gern ebenfalls teilgenommen; hatte für eine Anmeldung jedoch viel zu spät Kenntnis davon erhalten und berufliche Unabkömmlichkeit vereiltete zudem jeglichen Teilnahmegedanken... Insbesondere hätten mich die Untertageexkursion in den Freiesleb...
von Askja
So. 04. Mai 14 19:35
Forum: Lokalitäten
Thema: Erdeborner Stollen
Antworten: 22
Zugriffe: 6365

Re: Erdeborner Stollen

Hallo Leute,

die Markierungsmarke finde ich schon richtig gesetzt - ich hätte es nicht anders gemacht.

Das Mundloch ist heute sehr verwachsen und selbst kenner müssen suchen....

anbei Mundlochfoto + "Graben"-Foto

Glück Auf
Askja
von Askja
Mo. 10. Aug 09 19:45
Forum: Bergschäden - Bergsicherung
Thema: Bergschaden Hettstedt/MZ
Antworten: 3
Zugriffe: 2246

Re: Bergschaden Hettstedt/MZ

Hallo Norbi, danke für deine Mühen, aber der Link betrifft nicht den Eingansbeitrag. Wir sprechen hier von der Kleinstadt Hettstedt im Südharz, Mansfelder Land ... In Hettstedt liegt die Wiege des Kupferschieferbergbaues, es gibt dort auch einen Weinberg mit nachweislichem Altbergbau auf Kupferschie...
von Askja
So. 02. Aug 09 21:38
Forum: Bergschäden - Bergsicherung
Thema: Bergschaden Hettstedt/MZ
Antworten: 3
Zugriffe: 2246

Re: Bergschaden Hettstedt/MZ

Hallo Fahrsteiger, wie sieht denn die neueste Entwicklung zu o.g. Standort aus? Oder gibt es noch nichts Neues? Ach so, noch folgende Frage: Was ist hier genau gemeint: ".... Jetzt gehe es darum, ihn unterirdisch mit Beton zu verfüllen, wie das auch schon an anderen Stellen in Hettstedt, beispielswe...
von Askja
Di. 03. Jun 08 17:45
Forum: Lokalitäten
Thema: mal ne frage zum mansfelder revier/kupferbergb./kleinhalden?
Antworten: 20
Zugriffe: 6061

Re: mal ne frage zum mansfelder revier/kupferbergb./kleinhalden?

Hallo vs 1400,

und wie heißt dieses Buch, daß neu rauskommt?
Würde mich nämlich ebenso interessieren.
Zum Informationsaustausch sind solche Foren da - also bitte ....

Herzliche Grüße Askja
von Askja
Mo. 02. Jun 08 21:02
Forum: Lokalitäten
Thema: mal ne frage zum mansfelder revier/kupferbergb./kleinhalden?
Antworten: 20
Zugriffe: 6061

Re: mal ne frage zum mansfelder revier/kupferbergb./kleinhalden?

vs 1400, meine Infos stammen natürlich nicht nur von der genannten Tafel. Es gibt schon einiges an Literatur. Zu erhalten im Mansfeld-Museum bzw. eben aus Archiven. Ich weis jetzt gar nicht wann die Hefte von Dr. Jankowski verlegt worden sind, aber einiges ist aufzutreiben. Natürlich muß man alles i...
von Askja
So. 01. Jun 08 13:10
Forum: Lokalitäten
Thema: mal ne frage zum mansfelder revier/kupferbergb./kleinhalden?
Antworten: 20
Zugriffe: 6061

Re: mal ne frage zum mansfelder revier/kupferbergb./kleinhalden?

Hallo vs 1400, ja eigentlich hatten alle Halden und Schächte Namen. Wenn Du wieder in der Heimat bist, dann mach mal eine Wanderung zwischen Gerbstedt und Hettstedt entlang der ehem. Bahnlinie!!! WEstlich von Welfesholz (Richtung Hettstedt) komst Du auch an einer Tafel vorbei, auf der einiges beschr...
von Askja
So. 14. Mai 06 18:04
Forum: Bergschäden - Bergsicherung
Thema: 2000 Schächte untergraben die Stadt
Antworten: 4
Zugriffe: 3665

na ups, dies gibt es auch woanders. Wie ist die Entscheidung zu werten?: Jahrhunderte langer Bergbau - Ruhe - Bergbau - Ruhe - ca. 1960 Prüfung der Bebaufähigkeit; Ergebnis negativ - Ruhe und weitere Bewirtschaftung als Feld - oh wir haben 1990-Jahre und ups: Ausrufung als Wohngebiet für Einfamilien...
von Askja
So. 14. Mai 06 17:51
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Harry, wenn Du die Anlage im Himmelberg kennst, dann weist Du, daß die Stolleneingänge alle ein Nievau hatten - schließlich geht es untertage nicht rauf und runter! - Es sei denn man befindet sich in einem noch unvollendeten Bereich - okay und das ist da hinten. Die Himmelberghöhle gibt es def...
von Askja
Fr. 12. Mai 06 11:33
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Harry, ich muß Dir wiedersprechen! Die Verwahrungen des hier ebenfalls vorhandenen Stollensystems sieht zwar fast gleich aus, jedoch die "Höhenlage" oder das Niveau der Stollen ist wesentlich tiefer, des weiteren wesentlich größer (habe leider kein Bild, wo auch der anstehende Fels deutlich mi...
von Askja
Sa. 11. Mär 06 13:26
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Leute, na klasse, da habe ich wohl ein Nachhilfe in Deutsch losgetreten. Aber egal, diesmal sollte nichts zwischen den Zeilen stehen. Ich denke wir verstehen uns auch so .... :D Zurück zum Thema: Was ist nun mit der Himmelberghöhle - igendjemand eine Idee oder Info? Glück Auf und schönes WE As...
von Askja
Do. 09. Mär 06 20:56
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Leute,
damit wir nicht aneinander vorbei reden, anbei 2 Fotos von der Himmelberghöhle.

... mein erster Versuch hier Fotoshochzuladen, mal schauen obs klappt.

Gruß Askja
von Askja
Do. 09. Mär 06 17:51
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Claudia,

Du verwirrst mich jetzt. :? deine Worte lassen da Interpredationsspielraum zu. Aber ich denke wir verstehen uns.

Glück Auf Askja
von Askja
Do. 09. Mär 06 13:14
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Leute, hallo Matthias, es handelt sich NICHT schon wieder um einen Schreibfehler! Ich meinte nicht die Himmelreichhöhle bei Walkenried (wobei ich mich hier einer Befahrung auch gerne anschließe) Nein ich meinte die Himmelberghöhle am Himmelberg bei Woffleben . Lage am Nordosthhang (wenn das je...
von Askja
Do. 09. Mär 06 13:08
Forum: Lokalitäten
Thema: Kunzelhöhle am Kohnstein / Südharz
Antworten: 32
Zugriffe: 13533

Hallo Nobi, das ist gut zu hören! und das Sinter oder sonstige Ablagerungen (außer Müll) in einer Höhle tabu sind, ist meines Erachtens Ehrensache. Das Verkloppen derartiger "Mitbringsel" auf Börsen ist unwürdig. Nein mir geht es tatsächlich um den Hohlraum an sich, die Geologie etc. Von den Treffen...