Die Suche ergab 624 Treffer

von MatthiasM
Mi. 09. Okt 19 14:51
Forum: Mitteilungen
Thema: Altbergbau- und Höhlenforschung in Westfalen
Antworten: 1
Zugriffe: 220

Re: Altbergbau- und Höhlenforschung in Westfalen

Konstruktive, nachahmenswerte Idee, anders als der konfrontative Kurs, der in anderen Bundesländern manchmal zwischen Denkmalschutzbehörden, Naturschutzbehörden, Hobbyarchäologen incl. pauschalverdammen Sondengängern, organisierten und freien HöFos herrscht. Schwerpunkt natürlich klar auf Altbergbau...
von MatthiasM
Mo. 23. Sep 19 14:16
Forum: sonst noch was???
Thema: Restauration Grubenhunt
Antworten: 15
Zugriffe: 798

Re: Restauration Grubenhunt

Was war eigentlich jeweils die Originalfarbe uT? Ich könnte mir aus dem bauchmäßigen Sicherheitsgefühl heraus vorstellen, daß ich, wenn's mein Bergwerk wäre, sie eigentlich in irgendeiner schreienden Schockfarbe bestellt hätte, allein daß die beim evtl. nicht unbedingt gleißendem Licht UT so gut sic...
von MatthiasM
Do. 29. Aug 19 1:52
Forum: Equipment und Technik
Thema: Schuberth Helm Gr. 3
Antworten: 10
Zugriffe: 929

Re: Schuberth Helm Gr. 3

Aber die könnten wenigstens sagen, ob, und wenn ja welcher Händler die auf Lager haben könnte...
von MatthiasM
Mo. 22. Jul 19 13:16
Forum: sonst noch was???
Thema: Grube Medenec
Antworten: 4
Zugriffe: 745

Re: Grube Medenec

Siehe auch im internen Bereich: viewtopic.php?f=38&t=8292&p=121313
von MatthiasM
Mo. 01. Jul 19 17:16
Forum: Bergbaurettung
Thema: Unfall im Oertelsbruch
Antworten: 4
Zugriffe: 860

Re: Unfall im Oertelsbruch

Ich möchte wieder darauf aufmerksam machen, daß wir selbst hier wahrscheinlich bei einem Großteil von UT-Objekten günstigstenfalls "Graubefahrer" in zumindest rechtlichen Grauzonen sind, und andererseits, weil jetzt aus Bergwachtkreisen wieder der Aufruf kursiert, solche Aktionen zu unterlassen wege...
von MatthiasM
So. 28. Apr 19 22:48
Forum: Bergbaurettung
Thema: Person in Schacht im Erzgebirge verschüttet
Antworten: 40
Zugriffe: 4634

Re: Person in Schacht im Erzgebirge verschüttet

Ich hab ja schon aus Sicht eines Höhlenforschers und -Retters moralinsäurefreie Einwände zu den genannten Kommentaren zu dem Unfall aus, meinetwegen ja, durchaus auch Leichtsinn, gemacht. Mir würde als allerletztes einfallen, einem Menschen, der sich zum Suizid entschließt (egal ob wohlgeplant, wesh...
von MatthiasM
Mi. 17. Apr 19 11:12
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb April 2019
Antworten: 31
Zugriffe: 4298

Re: Wettbewerb April 2019

Laaaangzeitbelichtung und irgendwer (der Berggeist :D ) ist mit einem nicht allzu hellen Geleucht durchs Bild gelaufen?
von MatthiasM
Fr. 12. Apr 19 22:53
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb April 2019
Antworten: 31
Zugriffe: 4298

Re: Wettbewerb April 2019

Die Handhaspel wäre dann das für die Wertung?
von MatthiasM
Do. 11. Apr 19 17:11
Forum: Bergbaurettung
Thema: Person in Schacht im Erzgebirge verschüttet
Antworten: 40
Zugriffe: 4634

Re: Person in Schacht im Erzgebirge verschüttet

Was bei den Leuten leider AUCH hängenbleibt: Ich möchte noch aus HöFo- und HöRe-Sicht was dazu beitragen: Der Aspekt in der öffentlichen Diskussion, daß das "Schwarzbefahren" leichtsinnig sei, nur leider nach der aktuellen Rechtslage nicht mehr verboten, ist in einem Punkt bedenklich: Diese Kommenta...
von MatthiasM
Di. 12. Feb 19 9:21
Forum: Termine
Thema: Goldfieber auf Arte
Antworten: 1
Zugriffe: 477

Re: Goldfieber auf Arte

Reihe weniger, "nur" ein Themenabend in zwei Teilen. In dem Zusammenhang könnten sie durchaus auch wieder den "Minero des Teufels" (über den Bergbau von Potosi) senden GA Matthias PS.: Es könnte sich lohnen, danach vor der Glotze sitzen zu bleiben, es geht weiter mit "Weg vom Öl" (wie sich die Golfs...
von MatthiasM
So. 10. Feb 19 16:23
Forum: Mitteilungen
Thema: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos
Antworten: 48
Zugriffe: 4460

Re: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos

Geophon hat geschrieben:
Fr. 08. Feb 19 17:54
... trocken, schlammfrei, nicht zu eng [...]
Naturhöhlen [...] sind da möglicherweise im Vorteil.
:kugel: Der war gut....
GA Matthias
von MatthiasM
Di. 05. Feb 19 16:47
Forum: Mitteilungen
Thema: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos
Antworten: 48
Zugriffe: 4460

Re: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos

Mit 3D meine ich vieles: a) die Vermessung in 3D natürlich (im ersten Schuß brauch ich als HöFo kein exaktes Volumenmodell mit Scannen und Software, es "genügt", hier mit dem DistoX zu laufen (oder die klassischen alten Papieraufnahmen aus Zeiten von Hängezeug und Maßband abzutippen..) und Meßzüge K...
von MatthiasM
Mo. 04. Feb 19 22:24
Forum: Mitteilungen
Thema: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos
Antworten: 48
Zugriffe: 4460

Re: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos

Spannend wäre es, so manche Naturhöhlen als 3D-Druck zu sehen. Die pflegen häufig in klassischen Höhlenplänen erfrischend unübersichtlich zu sein, so daß man sich anhand selbst der bestmöglichen 2D-Pläne bis zum Verzweifeln verläuft, irgendwelche merkwürdige Wasserführung nicht ansatzhaft begreift e...
von MatthiasM
Sa. 02. Feb 19 18:53
Forum: Mitteilungen
Thema: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos
Antworten: 48
Zugriffe: 4460

Re: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos

miner1 hat geschrieben:
Sa. 02. Feb 19 10:34
[...]
Eigentlich hatte ich gedacht/ gehofft, das wir eine Diskussion in Richtung 3D mit SfM bekommen. Macht denn da sonst niemand was?
Teilweise eher aus der Ecke Höhlenforschung. Konkrete Links u Projekten oder Ansprechpartner hab ich da auf die Schnelle aber nicht.

GA Matthias
von MatthiasM
Sa. 26. Jan 19 22:12
Forum: Mitteilungen
Thema: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos
Antworten: 48
Zugriffe: 4460

Re: 20.000 Jahre alter Bergbau auf Thassos

Es sind künstliche untertägige Hohlräume, Zweck ist zielgerichtete Gewinnung von "irgendwas". Ich fände meine Ehre als Humanoid nicht dadurch angekratzt, daß ich Tieren damit definitionsnah eine Art "Bergbau" zuschreiben würde. Ich hab ja auch kein Problem damit, wenn bestimmte Krähenvögel sich aus ...
von MatthiasM
Sa. 26. Jan 19 22:04
Forum: Mitteilungen
Thema: Kohle ist nicht "tot"
Antworten: 3
Zugriffe: 829

Re: Kohle ist nicht "tot"

- langfristig als Ersatz fürs Erdöl (und die Abhängigkeiten von den Ölförderländern) -> u.a. Chemierohstoff - für die Roheisenerzeugung ohne Diskussion alternativlos (Koks) Die Verstromung von Kohle ist die am wenigsten sinnvolle Anwendung. Das Zeug ist zum Verbrennen eigentlich definitiv zu schade....
von MatthiasM
So. 20. Jan 19 17:05
Forum: Lokalitäten
Thema: Wismut - Bergbau in und um Annaberg - Buchholz
Antworten: 1222
Zugriffe: 470187

Re: Wismut - Bergbau in und um Annaberg - Buchholz

Das PDF, das Geophys verlinkt hat.
von MatthiasM
So. 20. Jan 19 14:35
Forum: Lokalitäten
Thema: Wismut - Bergbau in und um Annaberg - Buchholz
Antworten: 1222
Zugriffe: 470187

Re: Wismut - Bergbau in und um Annaberg - Buchholz

Auf der Seite 7 der Satz im Schluß des Artikels... Heute kann man sich auch die Frage stellen, warum das alles? Zu Zeiten des „Kalten Krieges“, wo jede Menge Atombomben gebaut wurden, war der Weltfrieden sicherer als heute. .... Hmmm. Ich hoffe mal stark, das sollte sich nicht wie "damals in der gut...
von MatthiasM
Sa. 29. Dez 18 10:49
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Das ist bei den meisten Kassandrarufern so, daß bei Nichteintreten des vorhergesehenen Worst Case Szenarios alle rufen, seht, es ist gar nicht so schlimm gekommen. Gutes Beispiel siehe auch das Waldsterben durch den "sauren Regen" (SO2-Emissionen): Ohne die düsteren Vorhersagen wäre kaum so intensiv...
von MatthiasM
Fr. 28. Dez 18 23:54
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Das Wasserstoffauto ist leider bei vielen frühen Ansätzen nie über ein Exotenteilchen rausgekommen. Die Probleme fahrzeugseits (Tank) sind nicht ganz trivial aber wären lösbar, und statt Brennstoffzelle (+ IMHO nicht nachvollziehbarer Batterie, warum muß der Hybrid sein? bei dem Kretschemobil) könnt...
von MatthiasM
Do. 27. Dez 18 20:38
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Mittel- und langfristig (irgendwann sind Kohle und Öl definitiv zu Ende, wenn nicht zu unseren Lebzeiten, dann in nicht allzu vielen Generationen) ist sowieso eine Energieversorgung ohne fossile Brennstoffe nötig. Egal ob die find- und förderbaren fossilen Brennstoffe wirklich restlos verbraucht sin...
von MatthiasM
Mi. 26. Dez 18 22:35
Forum: Mitteilungen
Thema: Wo kommt unsere Kohle her?
Antworten: 12
Zugriffe: 1786

Re: Wo kommt unsere Kohle her?

Über den Sockelbergbau anstatt Absaufen lassen bis Flutungslevel und für alles drüber die Ewigkeitskosten (+ Kollateralschäden wie Know-How-Verlust) hätte man sich meiner Meinung nach ergebnisoffener unterhalten müssen. Das gerade für die Steinkohle unter dem Aspekt, daß Kohle (und Öl) viel zu schad...
von MatthiasM
Mi. 26. Dez 18 22:29
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Abschied von der Kohle und der Umbruch der Energiewirtschaft

Kleines weites Ausholen speziell zu Bayern (und bitte nicht alles/alle in Bayern in einen Topf schmeißen) Meine persönliche Meinung: Windräder, Solarparks, Stromverteilnetz mit Hirn und Augenmaß gerne, dito auch Pumpspeicherkraftwerke, wo sie sinnvoll machbar sind. Die bayerische Arroganz heißt bei ...
von MatthiasM
Mi. 26. Dez 18 15:04
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Abschied von der Kohle und der Umbruch der Energiewirtschaft

Was alles soll eigentlich wie weit verwahrt werden? Im Zuge der Wasserhaltung wird ja ziemlich viel immer noch zumindest bis zu der Teufe, oberhalb derer man nicht absaufen möchte/kann, die Zugänglichkeit mittelfristig erhalten bleiben. Wenn man sich dann mal eines Besseren besinnt (oder der Weltmar...
von MatthiasM
Mi. 26. Dez 18 11:21
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Der Termin 05.01.2018 ist doch schon lange vorbei! Karlheinz Rabas Ja, aber die Sendung ist 1 Jahr = bis zum 5.1.201 9 in der ARDMediathek. Unter dem Link, den ich oben angegeben habe, im Internet anschaubar und ggf. runterladbar, bzw. ich kann's versuchen , ob ichs runterladen kann, wenn Du keine ...
von MatthiasM
So. 23. Dez 18 22:30
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Beleidigungen und Meinungsfreiheit im Forum

Eigentlich wollte ich Dir gar nicht mehr antworten, doch ein letzter Satz sei mir vergönnt. Ich schieße nicht "anlaßlos von der Seite rein", sondern ich lese gezwungenermaßen, da es keine "Ignore"-Funktion gibt, die ganze Zeit mit und habe mich bisher angesichts deiner seltsamen Thesen nur zurückge...
von MatthiasM
So. 23. Dez 18 17:50
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Man kann sich die Asse auch schönreden, v.a. gemessen an den Beteuerungen, wie 110% perfekt das dort alles ist, und man kann sich den ganzen Mist anschauen, den die GSF als Betreiber dort veranstaltet hat (Bergrecht, Atomrecht usw.), bis ihr die Zuständigkeit 2009 nicht völlig grundlos entzogen wurd...
von MatthiasM
So. 23. Dez 18 17:46
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Der Termin 05. 01. 2018 ist leider schon lange vorbei! Karlheinz Rabas Wenn es drum geht, die Sendung verpaßt zu haben: Bis 5.1.2019 noch in der ARDmediathek zu sehen (90 Minuten) https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTM2MTFjMjA5LTcyNGMtNGI5ZC1hMWEwLTgyMTJlODJkMzQyMQ/ ...
von MatthiasM
So. 23. Dez 18 14:27
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Erstens: Liest Du bitte mal den Link zum Whataboutismus? Zweitens: Was haben der Relotius und seine Lügengeschichten mit Hambach, mit Kohleausstieg, mit CO2 und Klima zu tun? (ach ja: Wenn die Sachargumente dünn werden, auf den Medien rumzuschlagen, ist postfaktisch; vielen Dank an den Vollpfosten v...
von MatthiasM
So. 23. Dez 18 13:34
Forum: Termine
Thema: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 18620

Re: TV-Tip im WDR 05.01.2018 20.15 Uhr

Ich mach den Fehler, mich hier doch nicht rauszuhalten, weil mich das - sorry - etwas aufregt. Zum Austausch der Argumente jetzt konkret zu Hambi lesenswert: Whataboutismus Zur Sache: Doch, gegen Kreuzfahrten und Flugreisen wird auch protestiert, bzw. ganz einfach drauf verzichtet. Auch gegen Feuerw...